E2 deklassiert Essen-Schönebeck

Es war ein trüber Mittwochnachmittag, der 05.November. Unsere E2 hat sich zu einem Testspiel unter der Woche gegen die SG Essen-Schönebeck getroffen. Da unsere Gäste im Stau standen, konnte erst mit 20-minütiger Verzögerung begonnen werden. Doch das Warten hat sich gelohnt. Nach einem munteren Beginn stand bereits nach sieben Minuten eine 3:1-Führung unserer 11er zu Buche. Uns ist es gelungen, zahlreiche Torchancen zu kreieren. Einzig am Abschluss mangelte es beträchtlich. Ein sehenswerter Distanzschuss unserer Nummer 7, Mehmet, zum 6:1 war der Schlusspunkt des 1.Durchgangs.

Die zweite Halbzeit setzte dem gelungenen Tag die Krone auf. Bereits 50 Sekunden nach Wiederbeginn zappelte der Ball unseres Linksverteidigers Finn im Netz. Es folgte die Show des Ayman, der mit den nächsten drei Toren hintereinander – insgesamt erzielte er sechs – seinen Anteil zum Erfolg beitrug. Im Minutentakt nahm das Schützenfest seinen Lauf. Can und Leon harmonierten am Schluss ebenfalls als gutes Duo und waren Urheber einiger Treffer.
Aber kein Spiel ist perfekt! Hinten heraus fehlte, wohl wissend, dass der Sieg eingetütet ist, in der Defensive kurzzeitig die nötige Konzentration, Die daraus folgenden zwei weiteren Ehrentreffer für die Essener schmählern den Wert dieses Ergebnisses jedoch nicht: 16:3 heißt es am Ende – Kantersieg für 1911!
Weiter so!

Mit sportlichem Gruß

Tristan Berghoff

November 2014

Es spielten: Janick, Tim, Mehmet, Raphael, Finn, Can, Ayman, Leon, Xenia, Anas, Martin und Lukas